Über uns

„Ich hörte aus dem Fenster ein Kinderlachen und ich wusste, es wird ein guter Tag.“
(Roland Leonhardt)

Kinder sind das größte Geschenk, das uns das Leben bietet. Und so hat alles während meiner ersten Schwangerschaft begonnen. Damals hat mein Mann mir zu Weihnachten einen Adventskalender selbst gebastelt und gestaltet. Es waren 24 Tütchen und in jedem war ein schönes kleines Geschenk für unser Baby. Ich war rundherum begeistert und habe mich jeden Tag darauf gefreut, ein Päckchen zu öffnen. Die vielen kleinen Geschenke für unser gemeinsames Kind haben die ohnehin schon große Vorfreude noch zusätzlich gesteigert. Die meisten Sachen waren sehr praktisch, manche Dinge konnten wir aber in den ersten Wochen oder Monaten noch nicht gebrauchen. Hier hatte mein Mann noch etwas Lernbedarf! 😊

Aber auch für diese Geschenke kam die Zeit … mit ihnen wuchs unsere Idee, auch für andere die Vorfreude auf das Baby mit einem Adventskalender noch zu steigern. Eine Geschenkidee, ob für werdende Väter, Eltern, Tanten oder Freundinnen, war geboren und unser Adventskalender für Schwangere entstanden. Und da wir tagtäglich erleben, welch Wunder und wie wundervoll Babys und kleine Kinder sind, war schnell der Name für unsere kleine „Kalender-Werkstatt“ gefunden: Wunderkinder – Baby.

Doch nicht jede Schwangerschaft fällt in die Adventszeit. Und warum diesen Kalender nur für die Adventszeit anbieten? Auch der ein oder andere werdende Papa hatte schon nachgefragt. Das Ergebnis: Unser Schwangerschaftskalender, der für die 17. bis 40. Schwangerschaftswoche (SSW) 24 liebevoll gestaltete Geschenkboxen zum Auspacken und Freuen bereithält.

Die Nachfrage wächst und wächst. Neben den Zwillingskalendern gibt es in Kürze auch eine Premiumedition mit sehr hochwertigen, außergewöhnlichen Geschenken für die Mutter und für die Babyerstausstattung.

Ina Schrof - Gründerin von wunderkinder

Schwangere Frau mit Vorfreude durch den Schwangerschaftskalender